Kimchi, Sauerkraut und Co. selbst machen

Standard

Ich liebe ja all solch fermentiertes Zeugs und es ist eigentlich ganz einfach selbst zu machen. Und grad jetzt, wo‘ s den Kohl nicht mehr lange gibt, ran an die Gläser!

Es ist ganz einfach:

Ihr braucht:

Kohl, zb. Weisskohl, Rotkohl, Chinakohl, Wirsing usw. (ich hab gleich alles gemixt.)

2 El Salz

Anderes Gemüse nach Wahl zb. 1 Karotte, 1 Zwiebel..

Gewürze nach Wahl zb. Pfeffer, frischer Ingwer, Knoblauch, Paprika, Kümmel…

Eine große Schüssel, ein großes Einmachglas, einen Teller, Leitungswasser, ein Messer

1. Nur den Kohl kleinschneiden, dann in eine Schüssel mit Salzwasser (die 2 El) min. 2h (besser über Nacht) einweichen (Teller drauf damit alles bedeckt ist).

2. Nach dem Einweichen anderes Gemüse sehr fein schneiden. Das komplette Wasser vom Kohl wegschütten. Gemüse und Kohl mit Gewürzen mischen und gut kneten, bis Flüssigkeit austritt

3. alles in ein gut sauberes Glas (am besten mit Essig ausgewaschen) füllen, schön zusammen pressen, fertig!

Das Glas jetzt mindestens eine Woche an einem warmen Ort stehen lassen (je länger desto intensiver der Geschmack). Geschlossen ewig haltbar. Einmal offen im Kühlschrank lagern.

Guten Appetit!

Werbeanzeigen