Heute 

Standard

Heute,

bei Vollmond.

Nach einem Tag voller Sonnenstrahlen, Musik und Tanz, dem Erfinden neuer Melodien, umgeben von Freunden und Frühlingsrauschen, kehre ich heim. 

Und jetzt, da ich hier liege und mit ihm rede, über Liebe, da muss ich mir eingestehen, dass Du immer noch fehlst. Und ich vergessen habe, was Liebe meint. 

Ich lese die Worte von seinen Lippen, doch meine Ohren bleiben taub.

Heute,

bei Vollmond.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s