Portugal ’16/’15 Tag 1

Standard

25.12.16, kurz vor 20:00Uhr
Wie ein Kinobesucher fühle ich mich. Von meinem Sitz am Gang aus, mit dem Studentenfutter auf dem Schoß, von dem ich hin und wieder knabbere. Die meisten suchen noch einen Platz, während die Dame, welche sich unentwegt kratzt und dezent nach Fisch „duftet“ sowie ihr Begleiter scheinbar kaum Notiz von mir nehmen und sich ungestört weiter auf französisch unterhalten. Als der Mann, welcher am Fenster sitzt zuerst über die Beine seiner Begleitung und dann über meine steigt, ohne ein Wort, komme ich mir schließlich komplett unsichtbar in meiner Anonymität vor. Nun ja, unsichtbar sein soll ja eine Superkraft sein… „Anonyma-die unsichtbare Macht“…

Ich merke wieder, wie unsympathisch mir das Reisen per Flugzeug ist, zu schnell, zu viele Menschen und gleichzeitig zu unpersönlich.

22:00 Uhr (deutsche Zeit)

Die Luft scheint ähnlich frei zu sein, wie die Straßen in diesen Feiertagen. Der Pilot kündigt an, dass wir eine halbe Stunde früher ankommen werden. Der Himmel sei sternenklar.

Ich freue mich wie ein kleines Kind auf den ersten Atemzug der portugiesischen Luft. Und auf darauf Kristin nach knapp drei Monaten, welche mir wie eine Ewigkeit erscheinen, wieder in die Arme schließen zu können…

23:55 Uhr (portugiesische Zeit)

Gerade habe ich mit Kristin und Batusch, einem polnischen Jura-(oder Wirtschafts- oder Kunst oder er weiß es selbst nicht so genau) Studenten, der auch niederländisch spricht, Piroggi zubereitet. Wir sind in der WG von Telmo, der auf dem Sofa mit seiner Freundin eingeschlafen ist. Ich bin nicht mehr in Deutschland aber ob ich schon in Portugal angekommen bin weiß ich noch nicht so recht. Es bleibt auf jeden Fall spannend.

Jetzt, auf dem Schlafsofa am gekippten Fenster liegend, höre ich einen Hund bellen. Ich weiß, ich bin in einer Großstadt und doch erinnere ich mich an meine Tage in Monsaraz, als das nächtliche Hundegebell zum vertrauten Begleiter wurde. Der perfekte Stoff zum Träumen..

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s